July 30, 2013

Last Day of School // #OOTD

What a wonderful sunny day it is. The temperature is just perfect, not too high and not too low. And just a few minutes ago a rain cloud cooled down the muggy air. In my opinion that is the best weather to end the pretty nice school year. In fact, today was the last day of school (headline!) and I got my school certificate for the 11th grade's second semester. I have to confess that it's not even that bad. No, seriously, it is quite good and I'm happy about the marks I got. Now we have a six-week summer vacation, but I cannot wait for the next school year! As you have already read in the headline I want to add my outfit of the day to this post, which was on the one hand simple plus unique, but on the other hand kind of classy and neat.

What do YOU think of my outfit?

GERMAN

Heute ist so ein wunderschöner sonniger Tag. Von der Temperatur her ist es super, nicht zu kalt, nicht zu heiß. Und die schwüle Luft wurde eben von einer Regenwolke abgekühlt. Perfektes Wetter, um das Schuljahr zu beenden, nicht? Für mich war heute der letzte Schultag und ich habe mein Zeugnis für den Ausbildungsabschnitt 11/2 (zweites Semester der elften Klasse) bekommen und es ist noch nicht einmal schlecht. Nein, im Ernst, es ist gut und ich bin glücklich über meine Noten. Ab jetzt fangen sechs Wochen Sommerferien an, aber ich kann nächstes Schuljahr nicht erwarten! Was ihr sicherlich auch schon aus der Überschrift entnehmen konntet, ist das Outfit der Tages (OOTD), was ich hier vorstellen will. Es war einerseits zwar einfach und eher ungewöhnlich, aber dennoch auch schick und elegant.

Wie findet IHR mein Outfit?


crop top/bustier: H&M | pencil skirt: blue shadow | necklace: self made 

I am really sorry for the bad quality! // Ich entschuldige mich für die schlechte Qualität!

xxxx Aga

July 29, 2013

Goat's Milk Soap

Today I was tutoring again, which means I was giving a sophomore private lessons at mathematics. It is nice and also funny, but his won't be the topic for today. The reason is rather a gift the mother gave me. As you can already read in the headline it is a soup made out of goat's milk. It is olive-flavored plus handmade. I was told to wash my hands a little longer with it and it will function like a hand lotion, which is pretty useful for me because I am not a person to rub lotion into my handy nor my skin. Another point to mention is the fact (or assumption) that it does not contain as much chemical ingredients as usual soaps do or even non. I am quite happy about that and of course I will test it as soon as I can. For now I just have a picture of it and the scent, which is incredibly amazing. To my surprise it does not smell like goat at all, but like soaps you know from shops like Lush. Neither synthetic nor bad, but very intense, I do like the odor!
By the way, there are a lot of recipes to do those goat milk's soaps on your own, even in a huge variation of scents, just surf the web!

German
Heute war ich wieder einmal Nachhilfe geben und zwar einem Sechstklässler im Fach Mathematik. Es macht echt Spaß, aber heute soll es um etwas anderes gehen. Der Grund für den heutigen Post ist eher das Geschenk, welches mir seine Mutter gab. Wie man es schon mehr oder weniger aus der Überschrift entnehmen kann, geht es um eine Seife aus Ziegenmilch. Diese riecht nach Oliven und ist selber gemacht! Die Mutter meinte, ich solle meine Hände länger damit waschen, da die Seife dann wie eine Handcreme wirkt. Ist für mich sehr nützlich, da ich meine Hände nicht oft eincreme. Was natürlich auch noch nennenswert ist, ist die Tatsache, oder meine Annahme, dass diese Seife weniger chemische Bestandteile enthält als andere oder sogar gar keine. Das wünsche ich mir zumindest und deshalb werde ich die Seife auch so bald wie möglich testen! Für heute gibt es bloß ein Foto. Außerdem kann ich was über den Duft schreiben. Ich mag ihn echt total gerne, da die Seife, zu meiner Verblüffung, auch überhaupt nicht nach Ziege riecht, sonder eher wie die Seifen, die man aus Geschäften wie Lush kennt. Nicht künstlich, nicht schlecht, sondern sehr intensiv, riecht super!
Ach ja, im Internet gibt es zahlreiche Rezepte, solche Ziegenmilchseifen selber herzustellen, also einfach mal das Internet durchstöbern!

xoxo Aga

July 27, 2013

Last Friday Night - July 26th

Do you still know this single by Katy Perry? Well, I haven't been listening to this song for years. But just a few minutes ago I watched the video on YouTube just because it was in the sidebar. And so I had the idea to write another Last Friday Night post!
~
Kennt ihr noch die Single von Katy Perry? Oh, ich habe das Lied schon seit Jahren nicht mehr angehört. Doch vor einigen Minuten habe ich das Video dazu auf YouTube angeschaut, weil es mir in der rechten Spalte vorgeschlagen wurde. Also kam mir so die Idee, wieder einen Last Friday Night Post zu schreiben!

Seen: An interview by fuse on YT, it's called Taylor Momsen: 5 Things You Didn't Know About Her  
~
Gesehen: Ein Interview des Kanals fuse auf YT (Taylor Momsen: 5 Things You Didn't Know About Her  )

Read: Blogs, blogs, blogs...
~
Gelesen: Blogs, Blogs, Blogs...

Heard: Many, many songs by The Pretty Reckless, they are so amazing! One masterpiece is better than the other one!
~
Gehört: Sehr viele Lieder von The Pretty Reckless, die sind so so super! Ein Meisterwerk ist besser als das andere!

Done: I've been waiting for my sister to come back from her study trip with the class. The destination was Côte d'Azur! By the way I am also going to have a educational trip to Côte d'Azur in September. Of course I will post about it after!
~
Gemacht: Den lieben langen Tag + Nacht auf meine Schwester gewartet, sie ist auf Studienfahrt an der Côte d'Azur! Außerdem werde ich auch im September eine Studienreise an die Côte d'Azur machen, danach schreibe ich hier was dazu!

Drank: Iced strawberry-flavored water.
~
Getrunken: Eisgekühltes Erdbeerwasser.

Thought: About what to do in the next weeks, yes, I am going to have nearly six weeks vacation!
~
Gedacht: Was ich in den nächsten Wochen machen könnte, da ich bald fals sechs Wochen Ferien hab!

Wished: To be motivated again to workout more. And to have money to visit a friend of mine.
~
Gewünscht: Ich will wieder motiviert sein, mehr Sport zu treiben. Und ich bräuchte Geld, um einen Freund besuchen zu fahren.

Annoyed by: my alarm clock.
~
Genervt: von meinem Wecker.

Excited by: The last days of school. And it's weekend!
~
Gefreut: Es sind die letzten Schultage für mich. Und es ist Wochenendeeee.

Clicked: Some blogs again. 1. 2. 3. 4. 5. 6. (Click on the numbers and see where it leads you to!)
~
Geklickt: Wieder dahlreiche Blogs. 1. 2. 3. 4. 5. 6. (Klicke auf die Zahlen und schau, wo es dich hinführt!)

I have great regard for everyone who reads through my posts!
~
Ich schätze jeden, der sich meine Texte durchliest!

xoxo Aga
xxx
xoxo Aga

July 25, 2013

Makeup Brushes - Cleansing Routine

Hello my dear readers,

since I am quite a big fan of makeup I also need equipment to apply it more professionally. But no, I don't have a whole set of makeup brushes and applicators, etc., I just have a few to guarantee the makeup I want to wear looks flawless. And with having brushes comes the question of how to clean them. I personally started to rinse my brushes regularly just like three or four months ago. But for now I cannot live without my cleansing routine, which I want to talk about on here today.

For me it is not only about washing my brushes for example once a week, I rather wash it once a or two weeks, but also clean it after every single use. Those weekly thorough clean-ups are important to get all the dirt out of the hairs of the brushes and to sanitize them while the daily cleansing is to get for example different colors out and also to at least remove some of the bacteria on them. I rinse my brushes with either a mild baby shampoo or my antibacterial cleansing gel. I'm starting off with making my brush(es) wet (is this the right term?) and then I add a little amount of shampoo to it. But never use hot water, you don't want the glue to dissolve so the hairs fall out! Then I'm moving it gently in circular motions and rinse the brush(es) and repeat those steps until the water is totally clear. This is followed by pressing the water softly out of the brush(es), I usually take a towel and squeeze a little bit. After that I am bringing the hairs of the brush in order and let it air-dry. For this I lay my brushes onto a tissue and wait like 24 hours, then they are dry and in mint condition. Putting makeup on feels so much better just because the brushes are soft and clean again. But of course, you don't want to do this every day. Therefore I also have this short cleansing routine after using my brushes. For this I bought a toner containing alcohol (no specific one) because I haven't found a daily brush cleaner in local stores yet, just as one by e.l.f. or M.A.C. So I think a water- and alcohol-based toner is good enough, too to clean the brushes after using them. I don't even spent much money on this one, it is by RIVAL de Loop (a German brand I guess, I got it for less than one Euro) just because I use like tons of it to clean all my used brushes. I'm starting with shaking out the hairs whenever I am using powdery makeup such as eyeshadow, loose powder or blush. Then I also have a small towel which I saturate with the toner and I am again moving the brush(es) in circular motions, but be careful, this should be done very cautious, you don't want the hairs to fall out. And after the brush(es) are no longer dirtying the towel I am stroking them on a dry part of the cloth again to well, dry it a bit. Basically that is everything. It is not really complicated or expensive, and it does not even take much of your time.

After all, you may ask, "why do I need to clean my brushes?". Well, there are a lot of aspects which may persuade you. To begin with, it ensures a longer life of your brushes and with that a better quality even after a few months or years (depends on how aggressively you use them). Purifying your equipment with gentle shampoo, specific rinsing solution or a special soap does maintain the structure and softness of your brushes, they won't become rough or brittle and so you don't have to buy new ones after a short time. Secondly, you can apply your makeup way better. There will not remain for example any eyeshadow. Just imagine you applied black eyeshadow on your eyelids last time and did not clean the brush after. Next time you want to wear a light, girly pink and what happens: it will mix up to a dirty, messy pink. That's clearly one more reason to clean your brushes. Of course you can also put your makeup on more smoothly since there is no old, dusty, crumbly stuff (sorry to use this word, it is just perfect in this case) left. And last but not least there is the problem with bacteria. It will spread much easier in dirty brushes. This can lead to infections which you can certainly avoid. And besides infections, those bacteria can also cause skin blemishes and breakouts of spots. Of course there is also acne which is a rather complicated topic. But even here you can improve your complexion by cleaning your brushes after every use. I personally can confirm this point. My skin used to tend to break out in spots and since I am doing my cleansing routine it got clearly better! And my makeup looks even more flawless!

Hopefully I was able to convince you to clean your brushes regularly! Every makeup artist, cosmetic producer and a great number of people do recommend to do this. And I am one of them. It is not difficult and you don't even need specific or expensive equipment to cleanse brushes. Your skin will be grateful, trust me, as well as the makeup brushes! :)

xoxo Aga





GERMAN


Hallo ihr Lieben,

da ich eine Make Up Liebhaberin bin, habe ich natürlich auch Ausrüstung, um eben Schminke professioneller auftragen zu können. Jedoch habe ich keine vollständige Sammlung, sondern nur einige Pinsel und Applikatoren, um zu garantieren, dass mein Make Up beinahe makellos aufgetragen werden kann. Und damit kommen wir auch gleich zum Thema des heutigen Posts, nämlich die Reinigung von Pinseln. Ich wasche meine Pinsel seit etwa drei bis vier Monaten regelmäßig und kann jetzt ohne dieses "Waschprogramm" nicht mehr leben.

Für mich kommt es nicht (nur) drauf an, die Pinsel jede Woche zu waschen, ich säubere sie eher alle sieben bis 14 Tage und auch nach jeder Anwendung! Die gründliche wöchentliche Reinigung soll dabei wirklich sowohl alle Reste aus den Pinselhaaren entfernen, als auch diese keimfrei machen, während die tägliche nur die verschiedenen Farbpigmente und den Großteil der Bakterien tilgen soll. Meine Pinsel wasche ich meist mit einem milden Babyshampoo oder meinem antibakteriellen Reinigungsgel. So halte ich einen Pinsel zunächst unter Wasser, gebe sodann einen kleinen Klecks Shampoo o.ä. darauf und schäume diesen sanft in Kreisbewegungen ein, wiederhole das ganze, bis beim Auswaschen nur noch klares Wasser herauskommt. Aber Achtung, kein heißes Wasser benutzen, sonst löst sich der Kleber leichter und die Härchen können herausfallen. Dann die Feuchtigkeit zur Spitze hin z.B. mit einem Handtuch leicht ausdrücken, anschließend liegend trocknen lassen. Nach etwa 24 Stunden ist der Pinsel trocken und wie neu! Das Auftragen von Make Up ist damit viel einfacher, da die Haare wieder weich und sauber sind. Aber natürlich will man das nicht jeden Tag machen, weshalb ich eben auch eine Routine für den täglichen Bedarf entwickelt habe. Ich benutze alkoholhaltiges Gesichtswasser, nichts spezielles, da ich bis dato in keinem Geschäft in meiner Nähe einen Pinselreiniger, wie es sie von e.l.f. oder M.A.C. gibt, gefunden habe. Trotzdem finde ich, dass Gesichtswasser auf Wasser- und Alkoholbasis den selben Zweck erfüllt. Ich habe auch nicht viel dafür ausgegeben, denn ich benutze echt eine Menge täglich, da ist das Gesichtswasser von RIVAL de Loop für knapp einen Euro echt günstig. Ich beginne damit, die Pinsel auszuschütteln, um den groben Schmutz zu entfernen. Funktioniert natürlich nur, wenn ich Pulverartiges benutze, wie Lidschatten, loses Puder oder Rouge benutze. Dazu habe ich auch ein kleines Handtuch, welches ich mit dem Gesichtswasser tränke und meine Pinsel dann an der Stelle solange kreisförmig bewege, bis nichts mehr herauskommt. Aber auch hier sei gewarnt, immer schön vorsichtig, man will ja nicht, dass die Härchen herausfallen. Dann nur noch auf einem trockenen Stück ausstreichen, um den Pinsel zum Großteil zu trocknen. Das war es im Grunde auch. Die Anwendung ist weder kompliziert, noch teuer und es kostet einen wenig Zeit.

Dennoch wird sich der ein oder andere fragen, warum man seine Make Up Pinsel reinigen muss. Nun, da gibt es einige Argumente! Zunächst garantiert dies eine längere Lebensdauer und auch eine gute Qualität der Pinsel, selbst nach mehreren Monaten oder sogar Jahren (aber abhängig von der Aggressivität des Benutzens). Das Waschen mit spezieller Seife, schonendem Shampoo oder bestimmter Pinselreinigerlösung pflegt die Härchen und erhält die Weichheit dieser, folglich werden diese weniger brüchig oder kratzig und man muss so nicht nach kurzer Zeit neue Pinsel kaufen. Zweitens kann man so Schminke viel besser auftragen, da beispielsweise kein Lidschatten darin verbleibt. Stellt euch mal vor, ihr habt schwarzen Lidschatten benutzt, den Pinsel nicht gereinigt und wollt am nächsten Tag ein leichtes Rosa auftragen. Was dann passiert, kann man sich denken, es wird ein hässliches, dreckiges Rosa. Eindeutig ein weiterer Grund! Aber Make Up lässt sich auch viel geschmeidiger auftragen, da keine trockenen, alten, krümeligen Reste zurückbleiben. Und zu guter Letzt das Problem mit Bakterien. Diese können sich in schmutzigen Pinseln gut verbreiten. Daraus können Infektionen entstehen, die man sicherlich vermeiden kann! Neben Infektionen können diese auch Pickel und unreine Haut verursachen. Natürlich gibt es auch Akne, was hier ein zu weites Feld wäre. Aber selbst da kann man das Hautbild dadurch verbessern, dass man seine Pinsel täglich reinigt. Diesen Aspekt kann ich gut bestätigen, denn seit ich eine regelmäßige Reinigungsroutine habe, neigt meine Haut weniger zu Unreinheiten, und das deutlich! Und mein Make Up sieht auch viel schöner aus!

Ich kann nur hoffen, dass ich euch ein wenig überzeugen konnte, eure Pinsel zu reinigen. Jeder Make Up Artist, die Kosmetikfirmen und auch viele Menschen empfehlen das, auch ich bin jetzt eine von ihnen! Und es ist wirklich nicht schwer oder zeitaufwendig und man braucht keine speziellen "Werkzeuge". Eure Haut wird möglicherweise dankbar sein, eure Pinsel erst recht! :)

xoxo Aga

July 14, 2013

Art. | QuoteSunday

Here's what I did for art classes at school a few months ago. // Dies ist vor einigen Monaten für den Kunstunterricht entstanden.


The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and all science. He to whom this emotion is a stranger, who can no longer pause to wonder and stand rapt in awe, is as good as dead: his eyes are closed.”
― Albert Einstein

 „Das Auge ist das letzte, höchste Resultat des Lichtes auf den organischen Körper. Das Auge als ein Geschöpf des Lichtes, leistet alles, was das Licht selbst leisten kann.“
―  Johann Wolfgang Goethe

For she had eyes and chose me.”
― William Shakespeare, Othello

 „Ruhiger Schlummer, sobald er die Augen umschattet, tilgt aus dem Herzen Alles, Gutes und Böses.“
― Homer aus: Odyssee

But if you close your eyes,does it almost feel like nothing changed at all?”
― Bastille, Pompeii

 „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
― Antoine de Saint-Exupery, Der Kleine Prinz

 “For beautiful eyes, look for the good in others.”
 ― Audrey Hepburn

 „Es gibt ein Auge der Seele. Mit ihm allein kann man die Wahrheit sehen.“
― Platon

 “To draw you must close your eyes and sing.”
 ― Pablo Picasso

 „Wir sind mit sehenden Augen blind.“
―  Hartmann von Aue, Iwein

 “Who can blind lover's eyes?”
― Vergil

 „Die Seele hätte keinen Regenbogen, wenn die Augen nicht weinen könnten.“
― Indianische Weisheit

 “Our hearts were drunk with a beauty our eyes could never see.”
 ― George William Russell

Weil du die Augen offen hast, glaubst du, du siehst.“
― Johann Wolfgang von Goethe

 “The eyes are the mirror of the soul.”
 ― Yiddish Proverb

 „Die Augen sind die Fenster der Seele.“
― Hildegard von Bingen

 “The eyes are the gatheway to the soul.”
 ― Unknown

 „Das Auge ist das Fenster zur Seele.“
― Leonardo da Vinci

 “Eyes, your eyes, I can see in your eyes, your eyes, you make me wanna die.“
― The Pretty Reckless

xoxo Aga

July 10, 2013

H&M Haul - Part I ♥

Hey, hi, hello!

Since the poll results are out it is certain that the majority - 68.75% - of my readers want me to write bilingual posts. I do actually like to do that, too because the readers from USA are followed by the ones living in Germany. I've actually added a picture of my views below! Besides I am speaking German all day.
Nevertheless I have a specific question, just for my English-speaking visitors: How good/bad is my English? I want you to be as honest as you can be, but please tell me constructive criticism! That means, do not just say it is e.g. terrible, please add some information why it is terrible, so I can improve my language! You can add a comment below or as well contact me via the options listed on THIS site!

Today I want to show you a little haul. I really love H&M and it is always the only online shop I order from. Since last year I am ordering there and even though I have to return a lot of clothes due to wrong size or total different expectations, I still keep the majority. Last time I thought about posting my haul here and showing you what I bought. I hope you like this one! By the way, I am going to part the haul into more post because on the one hand I also want to show you my new clothes (I am ordering now and then, so there will be definetely more posts), on the other hand the amount of my latest clothes is very big, it would be a mile-long article. And of course then I would have more to blog about! ☺

Currently I am having many clothes. Therefore I have cleared out my wardrobe a few days ago. You won't believe how many togs I sorted out. The majority had to leave my garderobe because I would never ever wear those rags again! Besides, this is not irony! And of course I sorted out the clothes which were way too big for me (I lost 28% of my weight and it still continues a bit). Aside from that, I have made those pictures a few hours ago and edited them a bit. I am sorry for the quality, the pictures were taken with the iPhone 4 of my sister. So here we go!
















 Some information about those pieces (nearly all articles are available at the online shop): 
  1. Ankle-strap wedge sandal made out of imitation leather. My new favorite high heels! Platform height 2 in - 5 cm | Heel height 4 3/4 in - 12 cm
  2. Beach straw bag, tricolored, in block stripes with two imitation leather handles. Magnetic catch at top and inner pocket with zip. Lined. Size 15 x 18 in.
  3. Sports bra, multicolored, medium support.
  4. Petrol/patterned fully lined bikini bottoms (H&M For Water/Beyoncé collection). I only got the bikini panties.
  5. Black polka dot ballet flats with a bow at front.
  6. Lilac leopard print bikini bra. I am still waiting for the panties.
  7. White floral print shorts made out of light cloth, really comfortable.
  8. Long, fitted basic tank top in soft, stretch jersey with slender, adjustable shoulder straps in mint green. I also got this one in black and in white, too!
  9. White sneakers with laces at front and elastic panels at sides. They're so comfortable!
  10. Black/white striped fine-knit cardigan with a round neckline, 3/4-length sleeves and front buttons. It is really soft.
  11. Plain white bikini panties, non see-through.
  12. Half-sheer striped tights in black. Very soft and comfy.
  13. Ballerinas (they actually remind me of loafers) in light pink/nude with rhinestones at front.
  14. Sweet, small shoulder bag in coral imitation leather with golden studs (You cannot see them on this picture). Flap with magnetic catch, adjustable shoulder strap. Size 7 1/2 x 6 3/4 in.
Ask me for more information or if you want me to add more in the next haul parts!

The ten countries where the most views came from. The US, Germany and the UK are the first three ones, thanks for that!
GERMAN

Hallo liebe Leute!

Seitdem ich das Ergebnis meiner Umfrage kenne, weiß ich, dass der Großteil - 68,75% - unter euch zweisprachige Beiträge meinerseits lesen möchte. Ich mache das ehrlich gesagt auch gerne, da die Leser aus den USA direkt von denen aus Deutschlang gefolgt werden! Ich habe diesem Post auch ein Foto der derzeitigen Besuchersituation angefügt. Nun habe ich jedoch eine Frage an die unter euch, die entweder Englisch an Gymnasien/Unis lehren oder lange in einem englischsprachigen Land gelebt haben: Wie ist mein Englisch? Ich möchte gerne konstruktive Kritik von eben dieser Gruppe, denn mir wurde schon des öfteren gesagt, mein Englisch sei miserabel, obwohl mein Englischlehrer das Gegenteil behauptet (und der muss das ja wissen). Kommentiert einfach den Beitrag unten!

Heute will ich eine kleine Ausbeute vom H&M Online Shop zeigen. Ich muss zugeben, dass dies der einzige ist, bei dem ich aktuell und seit etwa einem Jahr bestelle. Leider muss ich auch vieles zurückschicken, da z.B. die Größe nicht passt oder es nicht meinen Erwartungen entspricht, jedoch behalte ich das meiste. Vor einiger Zeit dachte ich mir eben, einen Haul Post zu schreiben und euch hier meine Käufe zu erläutern. Ach ja, übrigens werde ich diesen in mehrere Abschnitte aufteilen. Zum einen, weil ich euch natürlich auch meine neuesten Stücke präsentieren will (ich bestelle hin und wieder mal, also werden es definitiv mehr Beiträge) und zum anderen habe ich so viele neue Bekleidungsartikel, sodass es ein ellenlanger Post werden würde. Natürlich habe ich damit auch mehr zum veröffentlichen! ☺

Zurzeit habe ich eine Menge an Kleidung. Deshalb habe ich auch meinen Kleiderschrank vor einigen Tagen ausgemistet. Ihr glaubt nicht, wie viele Sachen ich rausgeworfen habe! Fast alles nur, weil ich diese Lappen nie wieder anziehen würde - nur über meine Leiche (keine Ironie!). Außerdem wurde der andere Teil davon aussortiert, da die Kleidung mir viel zu groß war, ich habe ja immerhin etwa 28% meines Gewichts verloren, was immer noch minimal andauert. Ferner habe ich die Bilder vor einigen Stunden gemacht und möchte mich für die Qualität entschuldigen. Ich habe dafür das iPhone 4 meiner Schwester benutzt.

Hier noch ein paar Informationen zu den Sachen (man kann so ziemlich alles im Online Shop kaufen):
  1. Sandaletten aus Lederimitat mit Keilabsatz mit Korkprint. Peep-Toes und verstellbarer Knöchelriemen. Meine neue Liebe. Plateau vorn 5 cm, Absatz 12 cm.
  2. Große nude/korall-pink/schwarz gestreifte Strandtasche.
  3. Gemusterter Sport-BH aus schnelltrocknendem Funktionsmaterial mit Mesh im Rücken, Unterbrustgummi und Ringerrücken + mittlerem Halt.
  4. Petrol/gemustertes Bikinihöschen der H&M For Water/Beyoncé Kollektion.
  5. Schwarze Polka Dot Ballerinas mit Schleife.
  6. Violettes/lavendelfarbenes Bikinioberteil mit Leopardenprint und Raffungen.
  7. Helle blumige Shorts aus leichtem Stoff. Sehr angenehm zu tragen und zudem luftig!
  8. Langes Basic Tank Top mit Spagettiträgern, auch aus sehr komfortablen Stoff. Dieses Oberteil habe ich auch in schwarz und weiß ergattert!
  9. Weiße Sneakers mit Schnürung vorn und seitlichem Elastikeinsatz, ergibt einen guten Tragekomfort!
  10. Schwarz weiß gestreifter Feinstrick-Cardigan mit 3/4-langen Ärmeln und Knopfleiste. Der ist so weich.
  11. Einfaches, weißes Bikinihöschen, gefüttert und damit nicht durchsichtig.
  12. Streifenstrumpfhose, halb durchsichtig, sehr weich.
  13. Hellrosa/hautfarbene Ballerinas im Loafers-Style. Mit Strasssteinverziehrung vorne.
  14. Schöne, kleine korallfarbene Schultertasche aus Lederimitat mit goldenen Nieten (kann man auf dem Bild nicht sehen), Überschlag, Magnetverschluss und verstellbarem Schulterriemen. Größe 19,5x17 cm.
Fragt mich gerne nach mehr Informationen, oder schreibt mir, wenn ihr in den nächsten Haul Posts mehr dazu lesen wollt!

xoxo Aga