November 1, 2013

Halloween Outfit 2013

My dear readers,

how was your Halloween? I am curious about what you actually think of Halloween so feel free to leave a comment. Today I want to show you what I wore at the party yesterday. Unfortunately my best friend Jessica was not able to join it, but I was glad to have Hanna, we had a pretty nice night. Plus I've met my best male friend and was the first on to congratulate him this year due to his birthday! To begin with, I did my whole outfit all by myself. I had this proper old nightdress which was way too long so I shortened it by pinning it up. Then a white bag, white hold ups and last but not least my ankle boots I made a few days ago. I splattered fake blood all over the outfit, which I bought from Amazon.com. It's the Grimas Filmblood B which I also used for the bloody tears running down my cheeks. The hair color is again a Directions semipermanent hair dye by La Riché in the shade called Poppy Red. I really like my hair now! Further I had pearl earrings and a bridal hairband completing my outfit. That's it. How do you like my Halloween kind of costume? Am I scary enough?


Meine lieben Leser,

wie war euer Halloween? Ich bin neugierig, was ihr über Halloween denkt, also zögert nicht, zu kommentieren! Heute möchte ich euch zeigen, was ich gestern auf der Party getragen habe. Leider war meine beste Freundin Jessica verhindert, daran teilzunehmen, aber ich war froh, Hanna zu haben, wir hatten eine ziemlich schöne Nacht. Außerdem habe ich meinen besten Freund getroffen und war die erste, die ihm dieses Jahr zum Geburtstag gratuliert hat! Erstens einmal habe ich mein Outfit selber gemacht. Ich hatte ein richtig altes Nachthemd, welches zu lang war, also kürzte ich es, indem ich es hochsteckte. Außerdem eine weiße Tasche, weiße halterlose Strümpfe und letztendlich meine Ankle Boots, die ich vor einigen Tagen gemacht habe. Das alles habe ich mit Kunstblut bespritzt, welches ich von Amazon.com gekauft hab. Es ist das Grimas Filmblut B, welches ich auch für die blutigen Tränen benutzt habe. Die Haarfarbe ist erneut eine DIrections von La Riché, diesmal in dem Ton namens Poppy Red. Ich mag meine Haare total! Ferner habe ich Perlenohrringe und ein Hochzeitshaarreif getragen, um dem Look zu vervollständigen. Das wars. Wie mögt iht mein Halloween-"Kostüm"? Bin ich unheimlich genug?









By the way, my blog is just a few clicks away from 50k views, thank you all!
Ach ja, mein Blog ist nur noch wenige Klicks von 50000 Aufrufen entfernt, danke euch allen!

xxxx Aga

October 22, 2013

Côte d'Azur - N°. 4: On the High Sea

Here's again a Côte d'Azur post, as I already mentioned! And this time's topic is the sea! I guess everyone knows that at this shore there is a lot of sea to see and if you didn't known that yet, you do now. And because of this fact I've taken a lot of pictures. The water was indeed warm, but it was not like too warm. I would say it was a quite pleasant, cozy temperature to cast a chill on. I also found a lot of shells, they may be small but magnificent, more than beautiful in my opinion! I'll just start off with showing you the pictures of the sea, I hope you do enjoy it!

Hier ist, wie schon erwähnt, wieder ein Côte d'Azur Beitrag! Und dieses Mal ist das Thema das Meer! Ich denke, jeder weiß, dass an dieser Küste viel Meer zu sehen ist, und wem das nicht bekannt war, der weiß es jetzt. Wegen dieser Tatsache habe ich natürlich viele Fotos davon gemacht. Das Wasser war recht warm, nicht wirklich heiß, aber ziemlich angenehm und eine gute Temperatur, um sich abzukühlen. Ich habe auch viele Muscheln gefunden, die zwar nicht groß sind, aber dennoch sehr prächtig und richtig schön! Ich werde einfach damit anfangen, euch die Bilder vom Meer zu zeigen, ich hoffe, es gefällt euch!










The last photo was taken on my way back home at about 7:40 P.M. // Das letzte Foto wurde auf der Rüchfahrt aufgenommen, etwa um 19:40 Uhr.

xoxo Aga

October 13, 2013

Frankfurt Book Fair 2013 ♥

Hello my dear readers!

I am so so so pleased with the trip to the Frankfurt Book Fair! But actually the day started that bad, at first I thought to just stay at home. Five minutes after I woke up I dashed down the stairs, once I only have put clothes on, just random clothes I found because I was beyond belated, I've brushed my teeth and packed my bag. And I forgot so many things, first I took my BB creme, mascara, concealer and bronzer along, but forgot my powder, brushes and most important I haven't remembered taking a mirror and my LipSmacker. My mood got even worse as the bus driver wasn't able to turn on the heater (6:00 - 11:00 AM). Nevertheless the day got better throughout the time I was at the Book Fair. I caught up some amazing impressions and got a ton of free book extracts and even a pink grapefruit drink by Daniela Katzenberger (it was so yummy!). By the way, she is a Reality TV celebrity. Shortly before 3:00 PM I went outside with my friends Jessi, Layla, Micha, Cari, Katha and Jojo to meet Guido Maria Kretschmer. And I actually did meet him! I was so glad about that. He was surrounded by Book Fair guests, camera persons, photographers and fans. And for a moment he was standing just beside me, so I instantly asked, if I am allowed to take a picture and he was so sweet, looked at me and then into my camera lens and now I have a picture with us both on it. Unfortunately he already looked in the direction of his body guards, I guess, but hey, I've got a photo with a homosexual German fashion designer and TV fashion expert! I am so glad, he is so adorable and his perfume was a decently sweet but still intensive scent, I really want to know which one it is! A few minutes later he went on the Open Stage (Agora) and after a little smalltalk and/or introduction he was reading out an extract of his book "Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe" and I recorded it on video. The most amazing part was standing quite in front of him and getting two autographs, one for my twin sister Kinga and one for me. The day couldn't get any better! Well, after seeing him and even talking to him (I asked for another autograph for my twin sister and he stated that there's a second one like me and gave me a second autograph!) my friends and me went back to the third fair hall and browsed books. The negative thing about yesterday was the fact that the books were not going to be sold until today at 9:00 AM. All in all it was an awesome day which started really bad and turned out into a great one! Below you can see the pictures, the first one is the best one!

Hallo meine lieben Leser!

Ich bin so so so sehr zufrieden mit der Fahrt zur Frankfurter Buchmesse! Obwohl der Tag eher bescheiden anfing, sodass ich fast zuhause bleiben wollte. Fünf Minuten, nachdem mein Wecker geklingelt hat, bin ich schon die Treppen hinunter gestürmt. In den fünf Minuten habe ich einfach das angezogen, was mir in die Hände gefallen ist, meine Zähne geputzt und meine Tasche gepackt, darunter waren auch BB Creme, Concealer, Bronzer und Wimperntusche. Ich habe aber so viele Sachen vergessen, unter anderem Puder, Pinsel und vor allem Spiegel und meinen LipSmacker. Meine Stimmung sank danach ins Unermessliche, nachdem der Busfahrer zwischen sechs Uhr früh und elf Uhr nicht in der Lage war, die Heizung aufzudrehen. Trotzdem wurde der Tag auf der Buchmesse noch besser. Ich habe viele wunderbare Eindrücke gewonnen und eine Menge an gratis Leseproben bekommen. Außerdem habe ich noch das Pink Grapefruit Getränk von Reality-TV Star Daniela Katzenberger ergattert (so lecker!). Kurz vor 15 Uhr bin ich mit meinen Freundinnen Jessi, Layla, Micha, Cari, Katha und Jojo zum Open Air Zelt gegangen, um Guido Maria Kretschmer zu treffen. Und ich habe ihn wirklich getroffen! Ich war so glücklich darüber! Er war umgeben von Messebesuchern, Kameramännern, Fotografen und Fans. Und für einen Moment stand er neben mir, also habe ich sofort zu ihm gemeint, "Guido, ich will ein Foto mit dir", habe mein Handy gezückt und er hat mich kurz angesehen und dann in Richtung der Kameralinse und nun habe ich ein Foto mit uns beiden! Leider hat er zu früh zu seinen Bodyguards, denke ich zumindest, geschaut, aber hey, ich habe ein Foto mit einem homosexuellen deutschen Modedesigner und TV Fashionexperten! Ich bin so froh, er war echt süß und er trug einen dezent süßlichen, aber doch intensiven Duft, ich möchte gerne wissen, was das für ein Parfüm war! Einige Minuten später ist er auf die Bühne getreten (Open Stage, Agora), hat ein wenig geredet und dann beschlossen, aus seinem Buch "Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe" das Kapitel, so denke ich, namens "Die Perfekte" vorzulesen. Davon habe ich ein Video gedreht und als er schließlich Autogrammkarten und Signaturen verteilte, habe ich meine Chance genutzt und zwei Autogramme von ihm bekommen, eines für meine Zwillingsschwester Kinga und eines für mich. Der Tag hätte nicht besser werden können! Nun ja, nachdem ich ihn sodann gesehen und sogar mit ihm geredet habe (ich habe nach einem weiteren Autogramm, für meine Zwillingsschwester, gebeten und er meinte lächelnd "Oh, dich gibt es ein zweites Mal?" und gab mir das zweite Autogramm), sind meine Freundinnen und ich erneut in die Messehalle 3 aufgebrochen und haben in Büchern geschmökert. Das einzige negative daran war, dass man sich die Bücher und Artikel erst heute ab neun Uhr kaufen konnte. Alles in einem war es ein toller Tag, der zwar unschön anfing, aber sich zu einem wichtigen Tag entwickelte! Unten könnt ihr die Bilder dazu sehen, das erste ist das beste!

Click on the photos to enlarge them! ||| Klickt auf die Fotos, um diese zu vergrößern!









What a coffee-ending to a sweet day.

xoxo Aga

October 3, 2013

Côte d'Azur - N°. 3: Aga

Hello my dear,
here's the next post containing photos from my study trip to Côte d'Azur! This time I am going to add photos of myself, which were made during little shootings with my friends Resi and Hanna! As you can see the weather was almost always great and by the way, I bought the majority of the clothes I wore at those pictures by H&M, so there's nothing special to add. I saw the white dress (kind of Marilyn-like) at a boutique in Saint Paul de Vence, but unfortunately I didn't buy it. :( Below are the photos, enjoy!

Hallo meine Lieben,
hier ist der nächste Beitrag, der Fotos von der Côte d'Azur Abifahrt beinhaltet! Diesmal füge ich Fotos von mir hinzu, die in kleinen Shootings mit meinen Freundinnen Resi und Hanna entstanden sind. Wie man sieht war das Wetter meistens super und außerdem ist der Großteil der Kleidungsstücke, die ich trage, von H&M, also nichts besonders nennenswertes. Das weiße Kleid (Marilyn-like) habe ich in einer Boutique in St. Paul de Vence gesehen, es mir aber leider nicht gekauft. :( Hier die Bilder, viel Spaß!













The last one was taken by Laura-Sophie Bauer. Thank you so much!
Das letzte wurde von Laura-Sophie Bauer aufgenommen! Danke hierfür!

 Uuund... heute ist Tag der deutschen Einheit.
Deshalb an alle Deutschen: ich wünsche euch allen einen entspannten Feiertag!
xoxo Aga

September 21, 2013

Côte d'Azur - N°. 2: ART

Today's topic of the Côte d'Azur photo series is... art! The sculptures, paintings and drawings seen in the cities I've been visiting are really inspiring and the majority of the art there is beautiful! It's a mixture of architectural, antique and modern art. I took a lot of pictures and here is only a small portion of all the photos! I hope you like those!

Das heutige Motto der Côte d'Azur Photoreihe ist... Kunst! Die Plastiken und Gemälde in den Städten, die ich besucht habe, sind sehr inspirierend und der Großteil der Kunst ist wunderschön! Es ist ein Mix aus architektonischer, antiker und moderner Kunst. Ich habe eine Menge Fotos aufgenommen,werde aber nur einen kleinen Teil zeigen! Ich hoffe, es gefällt euch!
















xoxo Aga