October 31, 2013

Happy Halloween!

Hello everyone!

I wish you all a happy Halloween! Eat, drink and be scary.

“Fillet of a fenny snake,
In the cauldron boil and bake;
Eye of newt and toe of frog,
Wool of bat and tongue of dog,
Adder's fork and blind-worm's sting,
Lizard's leg and owlet's wing,
For a charm of powerful trouble,
Like a hell-broth boil and bubble.”
 ~ William Shakespeare, Macbeth (Act IV, Scene I)

xxxx Aga




Hallo alle zusammen!

Ich wünsche euch allen ein schönes Halloween! Esst, trinkt und seid gruselig.

„Sumpfger Schlange Schwanz und Kopf
Brat und koch im Zaubertopf:
Molchesaug und Unkenzehe,
Hundezung und Hirn der Krähe;
Zäher Saft des Bilsenkrauts,
Eidechsbein und Flaum vom Kauz:
Starken Zauber eingemischt!
Höllenbrei im Kessel zischt.“
~ William Shakespeare, Macbeth (IV. Akt, Szene I)

xxxx Aga 

October 30, 2013

Côte d'Azur - N°. 6: Fashion Put it All on Me

Hi my dearest readers,

today's Côte d'Azur post contains just a little selection of fashion. Unfortunately there either wasn't a huge amount of clothes to take pictures of or I had no chance to take a photo. But I absolutely love the style worn there, it's somewhere between neat and lightly dressed. The first photo shows my beautiful friend Resi wearing a hat, I think that looks fabulous! And the gowns and dresses in the shop windows were stunning! Here are a few pictures... I love fashion!


Hi meine liebsten Leser,

der heutige Côte d'Azur post beinhaltet eine kleine Auswahl an Mode. Leider gab es entweder nur wenig Kleidung, die ich fotografieren konnte, oder ich hatte einfach keine Möglichkeit, ein Foto zu machen. Aber ich liebe den Style, der dort getragen wird, es ist etwas zwischen adrett und luftig. Meine wunderschöne Freundin Resi trägt auf dem ersten Bild einen Hut, ich finde, das sieht großartig aus! Und die Roben und Kleider in den Schaufenstern waren atemberaubend! Hier sind einige Fotos... ich liebe Mode!







xoxo Aga

October 29, 2013

Halloween - DIY Blood Splattered Shoes

Hey Hi Hello!

Today I want to show you a simple do-it-yourself project which is actually just splattering fake blood all over shoes. I took my (way too big) white cone ankle boots just because I know I would never wear them again. You can of course use any shoes you have, they can be white like mine or even black, basically they can be in every color you want them to wear. I thought white would be the best for my costume since I want to be a killer bride. You also need some color to imitate the blood, I used nail polish. You can get it in every shop and of course you don't have to spent a lot of money on it. My nail polishes are essence - black and white 02 WHITE HYPE, essence - colour & go 114 fame fatal and p2 - LAST FOREVER 110 dating time. First of course you clean your shoes unless they are recently purchased. Besides I covered some dark or torn open spots with white nail polish to make them look kind of new. Then in the next step I took both red nail polishes which are some kind of blood red, one is a bit lighter than the other one, and just splattered them all over the shoes. I've got inspiration from pictures on the internet, just search for e.g. running blood or blood splatters on Google and you'll definitely find good photos to use. To be honest, I didn't even look at those pictures anymore while I was painting the other shoe. Further you can also just drop nail polish onto the shoe and let it run down. Last step it to let it dry - et voilà! I like the result and cannot wait to wear my ankle boots on Halloween! How do you like my blood splattered Halloween shoes?


Hey Hi Hello!
Heute möchte ich euch ein einfaches Do-It-Yourself Projekt vorstellen, welches daraus besteht, Schuhe mit Kunstblut zu bespritzen. Ich habe hierfür meine (zu großen) weißen Ankle Boots mit Trichterabsatz genommen, weil ich weiß, dass ich diese nie wieder anziehen werde. Man kann natürlich jegliche Art von Schuhen nehmen, die einem zur Verfügung stehen, diese können, wie meine, weiß sein, oder auch schwarz. Eigentlich können sie in jeder Farbe sein, die man tragen will. Weiß war für mich am besten, da es zum Kostüm passt, immerhin möchte ich Mörderbraut werden. Außerdem braucht man auch Farbe, die das Blut veranschaulichen soll, ich habe Nagellack benutzt. Man kriegt es in jedem Laden und muss nicht Unmengen an Geld ausgeben. Meine Nagellacke sind essence - black and white 02 WHITE HYPE, essence - colour & go 114 fame fatal und p2 - LAST FOREVER 110 dating time. Zuerst reinigt man die Schuhe, außer sie sind erst vor Kurzem gekauft worden. Zudem habe ich einige dunkle, aufgerissene Stellen mit weißem Nagellack abgedeckt, um meine Schuhe einigermaßen neu aussehen zu lassen. Im nächsten Schritt habe ich beide roten Nagellacke genommen, welche der Farbe von Blut ähneln, eine davon ist heller als die andere, und habe sie auf die Schuhen gespritzt. Inspirationen habe ich mir von einigen Fotos aus dem Internet geholt, sucht einfach in Google nach Blutspritzer o.Ä. und ihr findet sicherlich Bilder, die ihr benutzen könnt. Um ehrlich zu sein habe ich beim zweiten Schuh gar nicht mehr auf diese Bilder geschaut. Außerdem kann man auch Nagellack auf den Schuh tropfen lassen und herunterlaufen lassen. Der letzte Schritt ist das Trocknen und schon seid ihr fertig! Ich mag das Ergebnis und kann es kaum erwarten, meine Ankle Boots zu Halloween anzuziehen! Wie mögt ihr meine mit Blut bespritzten Halloween Schuhe?


I'm sorry, the picture's huge and therefore the quality is bad. Open it to enlarge it! Plus my legs do look weird, I don't know why. // Es tut mir leid, das Foto ist riesig und deshalb leidet die Qualität darunter. Öffnet es, um es zu vergrößern! Außerdem sehen meine Beine seltsam aus, ich weiß nicht, wieso.

xoxo Aga

October 28, 2013

Côte d'Azur - N°. 5: Food

Hello everybody!
I hope you're not traumatized by my Halloween looks! Anyway, I'm still not finished with the Côte d'Azur serial since I've discovered new photos which I haven't been thinking about in a while. Fortunately there are only four categories left to write about! One of them is - as you can see - food! I did take a few pictures of food, the majority is either typical for France, the Côte d'Azur or the Mediterranean Sea! And it was indeed delicious! I won't pussyfoot around so here are the photos! :)

Hallo allerseits!
Ich hoffe, ihr wurdet nicht durch mein Halloween Make Up traumatisiert! Auf jeden Fall bin ich noch nicht mit der Côte d'Azur Reihe fertig, seitdem ich neue Fotos entdeckt habe, an die ich länger nicht gedacht habe. Zum Glück sind nur noch vier Kategorien übrig! Eine davon ist, wie ihr sehen könnt, Essen! Ich habe einige Fotos von Essen gemacht, der Großteil ist entweder typisch für Frankreich, die Côte d'Azur oder das Mittelmeer. Und es war wirklich lecker! Ich werde nicht um den heißen Brei reden, hier gibt es die Fotos! :)













xoxo Aga

October 23, 2013

Halloween Makeup ♥

Hello my dear readers!

Today I'll show you two makeup styles for Halloween. I have to confess that I wasn't really creative. I just did a bloody, creepy doll look and a dark, evil, dead girl. To be honest, I cannot describe it that good. But below you'll be able to see the pictures and hopefully you can identify what they represent. So first I am going to tell you what I used for both looks:

  • Neutrogena: visibly clear - daily moisturizing care oil-free
  • Catrice: Absolute Eye Colour Eyeshadow - 140 The Captain Of The Black Pearl
  • Catrice: All Round Mascara Ultra Black Extra Volume, Length & Curl - 010 Black
  • Catrice: Camouflage Cream - 010 Ivory
  • Manhattan: Soft Mat Lipcream - 45H
  • Manhattan: Glossy Lipstick - 4 Love Me
  • Manhattan: Soft Compact Powder Natural Look - 1 Naturelle
  • Manhattan: X-Act Eyeliner - True White 11N Waterproof
  • Manhattan: Luxopolis Bronzing Powder - 92F
  • Powder, blush and eyeshadow brushes
I am also going to describe a little bit how I did this look. I'll start off with the dark, evil, dead girl. First I covered the reddish spots on my face with concealer until all my skin looked harmonious, even. Then I applied a lot of powder to get a fair complexion. Further I applied the bronzing powder and a little bit of the black eyeshadow onto my cheekbones to make it look hollow or sunken. Just below I drew a line with the white pencil, which I also smudged. Then I again used the pencil under my eyebrows as a highlighter and applied black eyeshadow on almost my whole eye lids in a shape which reminds me of a skull's orbital cavity. To finish up the look I applied mascara and painted my lips with the lipstick in a red shade - et voilà!

The other look which I called bloody, creepy doll was developed out of the one before. So the basis of this is the same as what I explained in the text above. The pale/white skin, black eyes and hollow cheeks stay the same. Now here's what I changed about it. First of course I made my lips a little bit darker by adding the lipcream mixed with black eyeshadow. Then I drew blood running down my cheeks symbolizing tears made out of blood, also with the red lipcream which I also put onto my lashes. That's it, to be honest. It's not that difficult, is it?

I hope you enjoyed and understood the kind of tutorial! Here are the pictures!

xoxo Aga

BELOW THERE IS THE GERMAN VERSION OF THIS TEXT ABOVE!




Hallo meine Lieben!

Heute zeige ich euch zwei Make Up Looks für Halloween! Ich muss zugeben, dass ich nicht sehr kreativ war. Ich habe das Make Up einer blutigen, furchteinflößenden Puppe und das eines dunklen, bösen, toten Mädchens. Um ehrlich zu sein kann ich dafür nicht wirklich Namen geben, aber ihr könnt ja oben die Bilder sehen und hoffentlich erkennen, was dargestellt wird. Zuerst die Utensilien, die ich für beides benutzt habe:

  • Neutrogena: visibly clear - Tägliche Feuchtigkeitspflege ölfrei
  • Catrice: Absolute Eye Colour Lidschatten - 140 The Captain Of The Black Pearl
  • Catrice: All Round Mascara Ultra Black Extra Volume, Length & Curl - 010 Schwarz
  • Catrice: Camouflage Cream - 010 Ivory
  • Manhattan: Soft Mat Lipcream - 45H
  • Manhattan: Glossy Lipstick - 4 Love Me
  • Manhattan: Soft Compact Powder Natural Look - 1 Naturelle
  • Manhattan: X-Act Eyeliner - True White 11N Waterproof
  • Manhattan: Luxopolis Bronzing Powder - 92F
  • Puder-, Blush- und Lidschattenpinsel
Ich werde euch auch beschreiben, wie ich mich damit geschminkt habe. Ich beginne vorerst mit dem dunklen, bösen, toten Mädchen. Zuerst habe ich alle rötlichen Stellen in meinem Gesicht mit Concealer abgedeckt, bis meine Haut ebenmäßig erschien. Sodann habe ich eine Menge Puder aufgetragen, um meinen Teint aufzuhellen. Danach habe ich den Bronzer mit ein wenig schwarzem Lidschatten benutzt, um meine Wangenknochen zu betonen, sodass diese eingefallen aussehen. Direkt darunter habe ich eine Linie mit dem weißen Stift gezeichnet und diese verwischt. Diesen Stift habe ich ebenso unter den Augenbrauen als Highlighter benutzt und auf das gesamte Augenlid habe ich schwarzen Lidschatten aufgetragen, so sah es schließlich wie die Augenhöhlen von Totenköpfen aus. Um den Look zu vervollständigen, habe ich Wimperntusche aufgetragen und meine Lippen in einem Rotton geschminkt - fertig!

Den anderen Look, den ich blutige, furchteinflößende Puppe genannt habe, entstand aus dem vorherigen. Die Grundlage ist also die gleiche, wie ich sie davor beschrieben habe. Das fahle Gesicht, die schwarzen Augen und die eingefallenen Wangen bleiben so. Hier nun was sich geändert hat. Zunächst habe ich meine Lippen dunkler geschminkt, indem ich die Lipcream, mit schwarzem Lidschatten gemischt, aufgetragen habe. Dann habe ich mit der roten Lipcream, mit der ich auch meine Wimpern betupft habe, fließendes Blut auf meine Wangen gemalt, welches Tränen aus Blut darstellen soll. Das warst, um ehrlich zu sein, nicht so schwer, nicht wahr?

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt diese "Anleitung" verstanden! Wie schon erwähnt, sind die Bilder oben zu sehen!

xoxo Aga

October 22, 2013

Côte d'Azur - N°. 4: On the High Sea

Here's again a Côte d'Azur post, as I already mentioned! And this time's topic is the sea! I guess everyone knows that at this shore there is a lot of sea to see and if you didn't known that yet, you do now. And because of this fact I've taken a lot of pictures. The water was indeed warm, but it was not like too warm. I would say it was a quite pleasant, cozy temperature to cast a chill on. I also found a lot of shells, they may be small but magnificent, more than beautiful in my opinion! I'll just start off with showing you the pictures of the sea, I hope you do enjoy it!

Hier ist, wie schon erwähnt, wieder ein Côte d'Azur Beitrag! Und dieses Mal ist das Thema das Meer! Ich denke, jeder weiß, dass an dieser Küste viel Meer zu sehen ist, und wem das nicht bekannt war, der weiß es jetzt. Wegen dieser Tatsache habe ich natürlich viele Fotos davon gemacht. Das Wasser war recht warm, nicht wirklich heiß, aber ziemlich angenehm und eine gute Temperatur, um sich abzukühlen. Ich habe auch viele Muscheln gefunden, die zwar nicht groß sind, aber dennoch sehr prächtig und richtig schön! Ich werde einfach damit anfangen, euch die Bilder vom Meer zu zeigen, ich hoffe, es gefällt euch!










The last photo was taken on my way back home at about 7:40 P.M. // Das letzte Foto wurde auf der Rüchfahrt aufgenommen, etwa um 19:40 Uhr.

xoxo Aga

October 19, 2013

Last Friday Night - Oct 18th, 2013

Hello!

Today I'll publish another Last Friday Night post. The last days were quite amazing and I have a lot to tell. And the best way of course is to create a LFN post! Plus I again want to thank my new followers very much, I am honored to be followed by such amazing bloggers! Further I am so thankful for all the lovely comments I've got in the last time, I am thrilled to bits every time I read through them!
So what I want to talk about today. School is great currently and hopefully I can finish the Côte d'Azur serial next week. It is going to be followed by Halloween posts, for sure. To be honest, I cannot wait until Halloween because my best friend and me are going to a party and I'll be a murderess. Of course that's just a costume! ;)
And here's what I've been doing throughout the last Friday!

Seen: TV. Just TV, nothing special!
Read: Man of Straw [also: The Patrioteer /The Loyal Subject], originally Der Untertan by Heinrich Mann.
Heard: A few songs by The Pretty Reckless, just as Follow Me Down, Burn and Going To Hell.
Done: I've been going out with my best friend Jessi and also met my best male friend. I was way more than happy being able to see both.
Drank: Latte Macchiato with my best friend at a bar. She's such an wonderful angel.
Thought: Well, I've been thinking about what I wanted to post about, it is quite a lot lately and I have to I want to work all ideas off.
Wished: To see my best male friend, which finally worked!
Annoyed by: Well, at the moment there is nothing I am annoyed by.
Excited by: The lovely night with my two most important persons! Thank you!
Clicked: Some amazing blogs. One of them is Milex and his world... I mean style. Stop by, he is a fantastique blogger and he's Polish, just as me! I am honored because as far as I've catched he likes my blog, yay! And another blog worthy to read through is In Colored Dreams!

I wish you a nice weekend! I love you!
xoxo Aga ♥


Hallo!

Heute veröffentliche ich wieder einmal einen Last Friday Night Post. Die letzten Tage waren ziemlich erstaunlich und ich habe viel zu erzählen, was ich am besten mit einem LFN ausdrücken kann. Außerdem möchte ich meinen neuen Followern danken, ich fühle mich geehrt, dass ich von solch großartigen Bloggern gefolgt werde! Ferner möchte ich auch für die ganzen Kommentare danken, die in letzter Zeit unter meinen Beiträgen hinterlassen wurden. Ich freue mich immer wie ein Kind, wenn ich welche lese!
Worüber ich heute reden will: Schule läuft zurzeit richtig gut und hoffentlich finde ich kommende Woche genug Zeit, um die Côte d'Azur Reihe fertigzustellen. Dies wird von Halloween Posts gefolgt. Ehrlich gesagt kann ich Halloween nicht erwarten. Meine beste Freundin und ich werden auf eine Party gehen und ich werde eine Mörderbraut sein, natürlich ist das nur ein Kostüm! ;)
Und hier das, was ich am Freitag gemacht habe!

Gesehen: Fernsehen, ich habe ferngesehen, mehr nicht.
Gelesen: Der Untertan von Heinrich Mann.
Gehört: Einige Lieder von The Pretty Reckless, wie z.B. Follow Me Down, Burn und Going To Hell.
Gemacht: Ich bin mit meiner besten Freundin Jessi ausgegangen und habe meinen besten Freund getroffen. Ich war mehr als glücklich, beide gesehen zu haben!
Getrunken: Latte Macchiato mit meiner besten Freundin, sie ist so ein wundervoller Schatz!
Gedacht: Über all die Ideen, worüber ich hier schreiben will. Ich will und muss die verschiedenen Punkte abarbeiten!
Gewünscht: Ich wollte meinen besten Freund sehen... und durfte ihn dann auch sehen!
Geärgert über: In letzter Zeit und auch gestern gab es nichts, worüber ich mich ärgern hätte können!
Gefreut über: Die schöne Nacht mit den zwei für mich wichtigsten Personen! Danke!
Geklickt: Verschiedene Blogs, u.a. Milex and his world... I mean style.. Schaut mal vorbei, es ist ein ganz fantastischer Blog und der Blogger kommt - wie ich - aus Polen! Ich fühle mich geehrt, denn soweit ich mitbekommen habe, mag er meinen Blog! Ein weiterer Blog, den man sich unbedingt mal angeschaut haben muss ist In Colored Dreams!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Ich mag euch!
xoxo Aga ♥

October 13, 2013

Frankfurt Book Fair 2013 ♥

Hello my dear readers!

I am so so so pleased with the trip to the Frankfurt Book Fair! But actually the day started that bad, at first I thought to just stay at home. Five minutes after I woke up I dashed down the stairs, once I only have put clothes on, just random clothes I found because I was beyond belated, I've brushed my teeth and packed my bag. And I forgot so many things, first I took my BB creme, mascara, concealer and bronzer along, but forgot my powder, brushes and most important I haven't remembered taking a mirror and my LipSmacker. My mood got even worse as the bus driver wasn't able to turn on the heater (6:00 - 11:00 AM). Nevertheless the day got better throughout the time I was at the Book Fair. I caught up some amazing impressions and got a ton of free book extracts and even a pink grapefruit drink by Daniela Katzenberger (it was so yummy!). By the way, she is a Reality TV celebrity. Shortly before 3:00 PM I went outside with my friends Jessi, Layla, Micha, Cari, Katha and Jojo to meet Guido Maria Kretschmer. And I actually did meet him! I was so glad about that. He was surrounded by Book Fair guests, camera persons, photographers and fans. And for a moment he was standing just beside me, so I instantly asked, if I am allowed to take a picture and he was so sweet, looked at me and then into my camera lens and now I have a picture with us both on it. Unfortunately he already looked in the direction of his body guards, I guess, but hey, I've got a photo with a homosexual German fashion designer and TV fashion expert! I am so glad, he is so adorable and his perfume was a decently sweet but still intensive scent, I really want to know which one it is! A few minutes later he went on the Open Stage (Agora) and after a little smalltalk and/or introduction he was reading out an extract of his book "Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe" and I recorded it on video. The most amazing part was standing quite in front of him and getting two autographs, one for my twin sister Kinga and one for me. The day couldn't get any better! Well, after seeing him and even talking to him (I asked for another autograph for my twin sister and he stated that there's a second one like me and gave me a second autograph!) my friends and me went back to the third fair hall and browsed books. The negative thing about yesterday was the fact that the books were not going to be sold until today at 9:00 AM. All in all it was an awesome day which started really bad and turned out into a great one! Below you can see the pictures, the first one is the best one!

Hallo meine lieben Leser!

Ich bin so so so sehr zufrieden mit der Fahrt zur Frankfurter Buchmesse! Obwohl der Tag eher bescheiden anfing, sodass ich fast zuhause bleiben wollte. Fünf Minuten, nachdem mein Wecker geklingelt hat, bin ich schon die Treppen hinunter gestürmt. In den fünf Minuten habe ich einfach das angezogen, was mir in die Hände gefallen ist, meine Zähne geputzt und meine Tasche gepackt, darunter waren auch BB Creme, Concealer, Bronzer und Wimperntusche. Ich habe aber so viele Sachen vergessen, unter anderem Puder, Pinsel und vor allem Spiegel und meinen LipSmacker. Meine Stimmung sank danach ins Unermessliche, nachdem der Busfahrer zwischen sechs Uhr früh und elf Uhr nicht in der Lage war, die Heizung aufzudrehen. Trotzdem wurde der Tag auf der Buchmesse noch besser. Ich habe viele wunderbare Eindrücke gewonnen und eine Menge an gratis Leseproben bekommen. Außerdem habe ich noch das Pink Grapefruit Getränk von Reality-TV Star Daniela Katzenberger ergattert (so lecker!). Kurz vor 15 Uhr bin ich mit meinen Freundinnen Jessi, Layla, Micha, Cari, Katha und Jojo zum Open Air Zelt gegangen, um Guido Maria Kretschmer zu treffen. Und ich habe ihn wirklich getroffen! Ich war so glücklich darüber! Er war umgeben von Messebesuchern, Kameramännern, Fotografen und Fans. Und für einen Moment stand er neben mir, also habe ich sofort zu ihm gemeint, "Guido, ich will ein Foto mit dir", habe mein Handy gezückt und er hat mich kurz angesehen und dann in Richtung der Kameralinse und nun habe ich ein Foto mit uns beiden! Leider hat er zu früh zu seinen Bodyguards, denke ich zumindest, geschaut, aber hey, ich habe ein Foto mit einem homosexuellen deutschen Modedesigner und TV Fashionexperten! Ich bin so froh, er war echt süß und er trug einen dezent süßlichen, aber doch intensiven Duft, ich möchte gerne wissen, was das für ein Parfüm war! Einige Minuten später ist er auf die Bühne getreten (Open Stage, Agora), hat ein wenig geredet und dann beschlossen, aus seinem Buch "Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe" das Kapitel, so denke ich, namens "Die Perfekte" vorzulesen. Davon habe ich ein Video gedreht und als er schließlich Autogrammkarten und Signaturen verteilte, habe ich meine Chance genutzt und zwei Autogramme von ihm bekommen, eines für meine Zwillingsschwester Kinga und eines für mich. Der Tag hätte nicht besser werden können! Nun ja, nachdem ich ihn sodann gesehen und sogar mit ihm geredet habe (ich habe nach einem weiteren Autogramm, für meine Zwillingsschwester, gebeten und er meinte lächelnd "Oh, dich gibt es ein zweites Mal?" und gab mir das zweite Autogramm), sind meine Freundinnen und ich erneut in die Messehalle 3 aufgebrochen und haben in Büchern geschmökert. Das einzige negative daran war, dass man sich die Bücher und Artikel erst heute ab neun Uhr kaufen konnte. Alles in einem war es ein toller Tag, der zwar unschön anfing, aber sich zu einem wichtigen Tag entwickelte! Unten könnt ihr die Bilder dazu sehen, das erste ist das beste!

Click on the photos to enlarge them! ||| Klickt auf die Fotos, um diese zu vergrößern!









What a coffee-ending to a sweet day.

xoxo Aga

October 11, 2013

Plans ♥

Hello everyone,
tomorrow I am going to the Frankfurt Book Fair! I will of course take some pictures and I hope to meet an author there. And I think about getting a book from there, if there are books whose genre plus content is interesting! Later, which most likely means on Sunday I guess, I am going to write a post about it and of course in a few days the Côte d'Azur serial is going to be continued. Besides I plan to do some Halloween makeup posts and other ones, but for now I'll keep it a secret, be curious about it! :)
Further I want to thank my new followers to, well, follow my blog! They actually come from all over the world and that's so amazing, I feel honored! Love you all, thanks!
xoxo Aga


Hallo ihr Lieben,
morgen geht es für mich auf die Frankfurter Buchmesse! Natürlich werde ich Fotos machen und hoffe, dort auf einen Autor zu treffen (außer auf Boris Becker). Ich werde mir vielleicht auch ein Buch dort kaufen, wenn das Genre und der Inhalt interessant sind. Ich werde danach, höchstwahrscheinlich am Sonntag dann einen Beitrag dazu veröffentlichen und natürlich setze ich die Côte d'Azur Reihe auch wieder fort. Auch plane ich einige Halloween Make Up Posts und noch andere, deren Thema ich noch nicht verrate, also seid gespannt! :)
Außerdem möchte ich mich herzlich bei meinen neuen Followern bedanken, die kommen mittlerweile aus der ganzen Welt, das freut mich so, ich fühle mich geehrt! Ich liebe euch, danke!
xoxo Aga

October 3, 2013

Côte d'Azur - N°. 3: Aga

Hello my dear,
here's the next post containing photos from my study trip to Côte d'Azur! This time I am going to add photos of myself, which were made during little shootings with my friends Resi and Hanna! As you can see the weather was almost always great and by the way, I bought the majority of the clothes I wore at those pictures by H&M, so there's nothing special to add. I saw the white dress (kind of Marilyn-like) at a boutique in Saint Paul de Vence, but unfortunately I didn't buy it. :( Below are the photos, enjoy!

Hallo meine Lieben,
hier ist der nächste Beitrag, der Fotos von der Côte d'Azur Abifahrt beinhaltet! Diesmal füge ich Fotos von mir hinzu, die in kleinen Shootings mit meinen Freundinnen Resi und Hanna entstanden sind. Wie man sieht war das Wetter meistens super und außerdem ist der Großteil der Kleidungsstücke, die ich trage, von H&M, also nichts besonders nennenswertes. Das weiße Kleid (Marilyn-like) habe ich in einer Boutique in St. Paul de Vence gesehen, es mir aber leider nicht gekauft. :( Hier die Bilder, viel Spaß!













The last one was taken by Laura-Sophie Bauer. Thank you so much!
Das letzte wurde von Laura-Sophie Bauer aufgenommen! Danke hierfür!

 Uuund... heute ist Tag der deutschen Einheit.
Deshalb an alle Deutschen: ich wünsche euch allen einen entspannten Feiertag!
xoxo Aga